Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

Trageberaterin Annika aus BüdingenTrageberaterin Annika aus Büdingen

 

Hallo! Ich bin Annika. Ich bin Mama einer kleiner Tochter und seit 2018 ausgebildete Trageberaterin.

Ab Januar 2020 werde ich etwa alle zwei Monate bei der Familienbande Büdingen Workshops zum Thema Tragen anbieten. Wusstest Du, dass alle Babys gern getragen werden? Und weißt Du auch, warum? Getragene Babys schreien weniger, leiden weniger unter Bauchweh und sind insgesamt zufriedener. Die Babys bekommen beim Tragen ganz viel Körperkontakt, Nähe und Sicherheit. All das brauchen sie für eine gesunde körperliche und geistige Entwicklung. Ich erkläre die Grundlagen und die Vor- und Nachteile des Tragens in verschiedenen Tragehilfen und habe verschiedene Modelle zum Ausprobieren dabei.

 Die Workshops sind interessant für Dich, wenn Du

  • schwanger bist und Dich schon vor der Geburt informieren möchtest, welche Systeme es gibt und welche für Dich / Euch passend sein könnten,
  • Dein Baby gern tragen möchtest, aber nicht weißt wie,
  • schon eine Tragehilfe hast, aber den Eindruck hast, dass sie nicht optimal sitzt (in diesem Fall bitte die vorhandene Tragehilfe mitbringen)
  • oder wenn Du Dein Baby schon sicher vor dem Bauch trägst und jetzt auf die Hüfte oder den Rücken wechseln möchtest und unsicher bist, wie Du das anstellen sollst.

 

Sehr gerne könnt Ihr als Paar teilnehmen! Die Workshops haben eine begrenzte Teilnehmerzahl, damit ich individuell auf jede Frage eingehen kann.

 

Nächster Termin:

25.01.20    15:00 bis 18:00    30€ pro Person bzw. 50€ pro Paar

Anmeldung per Email an trageberatung-buedingen@gmx.de

Möchtest Du nicht bis Januar warten? Dann kannst Du mich für eine Einzelberatung bei Dir zuhause kontaktieren.

Bei Facebook findest Du mich unter: „Trageberatung Büdingen

 

Ich freue mich auf Dich!

Deine Annika

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?